Amnesty International Gruppe Nürnberg (1494)

Impressum | Login

Gruppe Nürnberg (1494)

StartseiteNeuer Eintrag

Give a Home Wohnzimmerkonzert

20.09.2017

Give a Home

mit diesem Slogan veranstaltete Amnesty International Nürnberg in Kooperation mit sofar sounds am 20.09.2017 ein „Wohnzimmerkonzert" in Nürnberg. Die genauen Konzertadresse blieb bis kurz vor Beginn der Gigs geheim. Musikfans konnten sich unter sofarsounds.com/giveahome Tickets erwerben und sich über den jeweiligen Veranstaltungsort informieren.

300 Gigs in 60 Ländern

Dieses Konzert fand im Rahmen einer Serie von 300 Gigs in 60 Ländern statt. Über 1.000 Musiker kamen am 20.09.2017 in 200 Städten weltweit zusammen, um ihre Solidarität mit Flüchtlingen zu zeigen. In Nürnberg spielten Tarq Bowen, Lilly among Clouds und The red Aerostat.

Solidarität mit Flüchtlingen

In zahlreichen Ländern, wie z.B. in Australien, Brasilien, Cuba, USA, Frankreich und in vielen anderen Staaten unseres Planeten öffneten Musikliebhaber ihre Wohnungen für die Konzertbesucher um sich mit Flüchtlingen solidarisieren. In Deutschland gingen die Konzerte in Berlin, Hamburg, München und Nürnberg über die Bühne.

Amnesty International Nürnberg berichtete an diesem Abend über die Situation der Flüchtlinge und über die Fluchtursachen. Laut dem UNHCR sind zurzeit mehr als 65,6 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht vor Verfolgung aus politischen, rassischen, ethnischen und religiösen Gründen. Menschen fliehen aber auch vor Gewalt und Krieg in ihren Heimatländern oder weil sie arm sind und keine Perspektiven in ihren zerrütten Heimatländern sehen.Heimatländern sehen.


Weitere Eindrücke auf Facebook: https://www.facebook.com/SofarNuremberg/